Vita

geb. 1952 in Bamberg.

Gymnasium neusprachlich. FOS für Gestaltung, Bayreuth. Hier mit der Farbenlehre von Johannes Itten vertraut gemacht.
FH für Kommunikationsdesign, ehemals Werkkunstschule Würzburg, Dipl.-Grafik-Designer (FH).
Als Abschlussarbeit entstand der Videofilm “Autobiografische Untersuchungen” bei Prof. em. Frieder Grindler, Designer und Plakatkünstler, Theater Stuttgart u.a.m.

Mit einem Teil daraus 5. Platz bei einem Videoclip-Wettbewerb Deutschsprachige Länder und Niederlande, Alte Oper Nürnberg.

Autodidaktische Weiterbildung und eine Vielzahl von Experimenten in Techniken und Materialien. Beschäftigung mit Malerei und Grafik, Objekt und Skulptur, Mosaik.

Eine Reihe von Auftritten als (Amateur-) Musiker in diversen Formationen und solo. 2 Performances mit einer Mischung aus Musik und Kunst (Palais Schrottenberg, Bamberg u.a.). Weitere Performances ca. Mitte 2000er Jahre: Die Farbe Ziegelrot.

Museumsbesuche im In- und Ausland.
Kunstreisen: mehrmalige Frankreichaufenthalte, Paris und Süden. Drei Monate durch Italien-Griechenland-Ägypten, “auf den Spuren des Römischen Mosaiks”, sowie Türkei.
Besichtigung der Ateliers von: Ossip Zadkine, Paris. Auguste Rodin, bei Paris. Cézanne, Aix-en-Provence. Besuch eines türkischen Malers in Antalya.

Jahrelanger Besuch von Abendkursen (VHS) beim Maler E. Stengele (verst.), Bamberg, ehem. Dozent an der FH für Architektur und Innenarchitektur, Coburg.
Abendkurse bei E. Schütze (verst.), Bamberg, ehem. Dozent an der Kunstakademie Bad Reichenhall.
Sommerkurs Aktmodellieren in Ton, EKA Trier, bei H.E. Gassmann, ehem. Stipendiat Villa Massimo Rom.
Sommerkurs Ölmalen, Kronach, bei Chris Bruder, Nürnberg. Mitglied der Société du Salon d´Automne, Grand Palais, Paris.

Phasenweise Beschäftigung mit digitaler Fotografie und Experimentalvideos.

Derzeitiger Schwerpunkt: Malerei.

AUSSTELLUNGEN:

(E) bedeutet Einzelausstellung, (G) Gruppenausstellung.

2020

  •  16.5.-13.6.  „Aufgehobene Isolation, mit Wechselkontakt“, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 30.8.-5.9. „Fliegender Wechsel“, 30 Jahre Kunstverein Plauen-Vogtland e.V., Gruppe 3, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 16.10.2020 – 28.5.2021 „Der Klang der Farben“, Galerie im Falkensteiner Schloß, 08223 Falkenstein. Kunstförderverein falkart e.V. (G)

2019

  •    6. + 7. 9. Openair in Hranice/CZ. Mit Vaclav Karnik. Begleitende, raumfüllende Bilderausstellung in der Alten Turnhalle.
  •   13.-15.6. Chebské Dvorky 2019 – Regionale Kunstprojekte mit internationaler Beteiligung in Cheb / Eger / Tschechien.
  •   3.4.-25.4. Kunstverein Offenbach „Spuren von BAUHAUS?“ (G)

2018

  • 14.09. – 23.11. „Wege zum Ich“, Galerie im Königl. Kurhaus Bad Elster
  • 05. 05. – 14. 07. 018 Galeriehaus Hof (E)
    Titel der Ausstellung:
    P u n k t___lini e___F L Ä C H e
  • 8.4.-6.5. 018 Galerie im Malzhaus, Kunstverein Plauen e.V. (G)
    Werkschau Fliegender Wechsel in IV Gruppen

2017

  • 8-017 bis 2-018: „Jazzerportraits“ in Kreide und Tusche
    Musikinstrumentenmuseum Markneukirchen
  • 20.1. – 11.2.017 IKKP Kunsthaus Rehau (Fam. Gomringer).
    Mit Theo Leuthold, Zürich und Axel Rohlfs, Bremen.

2016

  • Umzug nach Markneukirchen, Vogtland.
  • Teilnehmer beim 21. Symposium „Flur“ mit deutschen u. tschechischen Holzbildhauern und Malern. Riedelhof Eubabrunn.

2015

  • „Express yourself!“ Ein Werksquerschnitt im Klinikum Bamberg. (E)
  • Regionale Künstler auf der Giechburg, Nähe Bamberg. (G)

2014

  • Galerie Klee, Lüdenscheid, mit Simon Rosenthal, Dresden. (G)
  • Galerie Kunst im Turm, Karstadt Bamberg. (E)
  • Ausstellung im Rahmen des „Kontakt – Das Kulturfestival“, Bamberg.

2013

  • Bamberg, in diversen Räumen der ehemaligen Brauerei Maisel, ”Little big Kunst-Event” (E)
  • Berlin, B-Prenzlauer Berg, ARTraum Galerie des Künstlers Jodd von Schaffstein (G)

2012

  • Plassenburg Kulmbach, 83. Jahresausstellung Bund Fränkischer Künstler (G)
  • VHS Foyer-Ausstellung und Jazzclub Bamberg, Musikerportraits u.a.m.

2010

  • Maikammer, Pfalz, bei DOMO, Deutsche Organisation Mosaik (G)

2008

  • Premiere des Künstlerfilms „Feelings“, Bamberg.
    Produziert vom Hamburger Filmemacher Otto H. Schneider.

2008, 2007, 2004

  • Bamberg, zeitweiliges Betreiben des „Kunstraum 31“ (E +G) mit Armin Fischer, Köln.

2006

  • Berlin-Kreuzberg, L´Urbangi Artroom (E)

2004

  • Schweinfurt, Kunst-Karée, Installation mit Bild (Acryl), 4 Diaprojektoren, Soundcollage, Computeranimation (E)

2002

  • Bamberg, Stadttheater im ehem. Kaliko-Fabrikbau, im Begleitprogramm von “Welt voll Irrsinn”, ein Kurt-Schwitters-Projekt. Künstlerischer Leiter: Peter Engel, Künstler und Bühnenbildner.
  • Landesgartenschau in Kronach: 1. Preis „Zu neuen Ufern“, mit einer plastischen Arbeit.

Weiterhin diverse Ausstellungen in der Region, in Schlössern & Schlossparks:

  • Wasserschloss Mitwitz (mehrmals), Schlosspark Pommersfelden, Giechburg, Schlosspark Burgellern, Schlosspark Gereuth Nähe Coburg, Schloss Adelsdorf.
  • Landratsamt Kronach. Bayrische Landesgartenschau Kronach.
  • ARTKronach mehrmals.
  • Kulturspektakel, ehem. Lindnerhalle, Bamberg.
  • Böttingerhaus, damals unter Ltg. Freifrau von Pöllnitz, Bamberg, mit Prof. Hubert Sowa, Gerd Bauer Nürnberg.
  • u.a.m.

Aufträge von privat.

  • Bilder im Besitz von Privatpersonen in Nordbayern, Sachsen, Frankreich, Türkei.

Comments are closed.