Vita

geb. 1952 in Bamberg.

Gymnasium neusprachlich in Bamberg.

Wechsel zur FOS für Gestaltung, Bayreuth.

1976-81  FH für Kommunikationsdesign Würzburg/Schweinfurt. Abschluss Dipl.-Grafik-Designer (FH).
Als Abschlussarbeit entstand der Videofilm “Autobiografische Untersuchungen” bei Prof. em. Frieder Grindler, Stuttgart. Mit einem Teil daraus 5. Platz bei einem Videoclip-Wettbewerb mit Teilnehmern aus Deutschland, Schweiz und Niederlande. Alte Oper Nürnberg.

1981 – 1990 “Lehr-und Wanderjahre”, in verschiedenen Firmen.  Zeitweise auch diverse andere Jobs.

Als Amateur-Musiker in verschiedenen Formationen mit einer Reihe von Auftritten.

1989 Dreimonatige Reise durch Italien-Griechenland-Ägypten, “auf den Spuren des Römischen Mosaiks”.

Von 1990 – ca. 2010 freiberufliche Tätigkeit als Schriftenmaler, grafischer Zeichner und Grafiker.

Ab 1997 verstärkte Hinwendung zur freien Kunst. Die Broterwerbstätigkeit nur noch in Teilzeit. 

1999 Ausstellung “Berggeist im Kreativ-Pool”: Malerei, Plastik, Installation Lehmbrocken + experimentelle Tonspur.

Autodidaktische Weiterbildung und eine Vielzahl von Experimenten in Techniken und Materialien. Beschäftigung mit Malerei und Grafik, Objekt und Skulptur, Mosaik.

Besuch von Galerien, Kunstmessen und Museen im In- und Ausland. 

2 Performances mit einer Mischung aus Musik und Kunst (Palais Schrottenberg, Bamberg u.a.).

Weitere Performances 2007 und 2008: “Die Farbe Ziegelrot”.

Kunstreisen, mit dem Skizzenblock unterwegs: mehrmalige Frankreichaufenthalte, Paris und Süden. Türkei. Besuch diverser Künstlerateliers.

2004-2006 Betreiben einer Mosaikwerkstatt.

Jahrelanger Besuch von Abendkursen beim Maler E. Stengele Bamberg.

Abendkurse beim Maler und Grafiker Erhard Schütze, Bamberg.

Sommerkurs Aktmodellieren in Ton, EKA Trier, bei H.E. Gassmann, ehem. Stipendiat Villa Massimo Rom.

Sommerkurs Ölmalen, Kronach, bei Chris Bruder, Nürnberg. Mitglied der Société du Salon d´Automne (Paris).

 

Phasenweise Beschäftigung mit digitaler Fotografie und Experimentalvideos, sowie Computergrafik.

 

AUSSTELLUNGEN:

(E) = Einzelausstellung, (G) = Gruppenausstellung.

2022

  •    4-22 Aufnahme in den Chemnitzer Künstlerbund e.V. (CKB). Mitglied im Landesverband Bildende Kunst Sachsen und BBK Deutschland.

  •    2.9.-6.11. Galerie Schloss Wildenfels (bei Zwickau): Teilnehmer / Ausstellung “Christoph-Graupner-Kunstpreis für Malerei und Grafik” (G)

2021

  •    Im Herbst 2021: Umzug nach Chemnitz.

2020

  •  16.5.-13.6.  “Aufgehobene Isolation, mit Wechselkontakt”, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 30.8.-5.9. “Fliegender Wechsel”, 30 Jahre Kunstverein Plauen-Vogtland e.V., Gruppe 3, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 16.10.2020 – 28.5.2021 “Der Klang der Farben”, Galerie im Falkensteiner Schloß, Falkenstein. (G)

2019

  •  6. + 7. 9. Openair in Hranice/CZ. Mit Vaclav Karnik. Begleitende, raumfüllende Bilderausstellung in der Alten Turnhalle.
  •   13.-15.6. Chebské Dvorky 2019 – Regionale Kunstprojekte mit internationaler Beteiligung in Cheb   / Eger / Tschechien. (G)
  •   3.4.-25.4. Kunstverein Offenbach am Main: “Spuren von BAUHAUS?” (G)

2018

  • 14.09. – 23.11. “Wege zum Ich”, Galerie im Königl. Kurhaus Bad Elster
  • 05. 05. – 14. 07.  Galeriehaus Hof 
    Titel der Ausstellung:   Punkt – Linie – Fläche (E)
  • 8.4.-6.5.  Galerie im Malzhaus, Kunstverein Plauen e.V. 
    Werkschau Fliegender Wechsel in IV Gruppen (G)

2017

  • 8-017 bis 2-018: “Jazzerportraits” in Kreide und Tusche
    Musikinstrumentenmuseum Markneukirchen (E)
  • 20.1. – 11.2.017 IKKP Kunsthaus Rehau (Fam. Gomringer).
    Mit Theo Leuthold, Zürich und Axel Rohlfs, Bremen. (G)

2016

  • Umzug nach Markneukirchen, Vogtland.
  • Teilnehmer beim 21. Symposium “Flur” mit deutschen u. tschechischen Holzbildhauern und Malern. Riedelhof Eubabrunn.

2015

  • “Express yourself!” Ein Werksquerschnitt im Klinikum Bamberg. (E)
  • Regionale Künstler auf der Giechburg, Nähe Bamberg. (G)

2014

  • Galerie Klee, Lüdenscheid, mit Simon Rosenthal, Dresden. (G)
  • Galerie Kunst im Turm, Karstadt Bamberg. (E)
  • Ausstellung im Rahmen des “Kontakt – Das Kulturfestival”, Bamberg. (E)

2013

  • Bamberg, in diversen Räumen der ehemaligen Brauerei Maisel, ”Little big Kunst-Event” (E)
  • Berlin, B-Prenzlauer Berg, ARTraum Galerie des Künstlers Jodd von Schaffstein (G)

2012

  • Plassenburg Kulmbach, 83. Jahresausstellung Bund Fränkischer Künstler (G)
  • VHS Foyer-Ausstellung und Jazzclub Bamberg, Musikerportraits u.a.m. (E)

2010

  • Maikammer, Pfalz, bei DOMO, Deutsche Organisation Mosaik (G)

2008

  • Premiere des Künstlerfilms “Feelings”, Bamberg.
    Produziert vom Hamburger Filmemacher Otto H. Schneider.

2008, 2007, 2004

  • Bamberg, zeitweiliges Betreiben des “Kunstraum 31” (E +G) mit Armin Fischer, Köln. 
  • Performances 2007, Kunstraum Weißenohe (Kloster Weißenohe, Alte Mälzerei) und 2008, Bamberg, unterhalb des Domes: “Die Farbe Ziegelrot”.

2006

  • Berlin-Kreuzberg, L´Urbangi Artroom (E)

2004

  • Schweinfurt, Kunst-Karée, Installation mit Bild (Acryl), 4 Diaprojektoren, Soundcollage, Computeranimation (E)

2002

  • Bamberg, Stadttheater im ehem. Kaliko-Fabrikbau, im Begleitprogramm von “Welt voll Irrsinn”, ein Kurt-Schwitters-Projekt. Künstlerischer Leiter: Peter Engel, Künstler und Bühnenbildner.
  • Landesgartenschau in Kronach: 1. Preis “Zu neuen Ufern”, mit einer plastischen Arbeit. (E)

1988

  • 5. Platz bei einem Videoclip-Wettbewerb Deutschsprachige Länder und Niederlande, Alte Oper Nürnberg.
  • Palais Schrottenberg, Bamberg (E)

ca. 1971

  • Böttingerhaus, Bamberg. (Heute Kunstsammlungen Richard Mayer). Mit Prof. Hubert Sowa, Gerd Bauer Nürnberg u.a.

Weiterhin diverse Ausstellungen in der Region, in Schlössern & Schlossparks:

  • Wasserschloss Mitwitz (mehrmals), Schlosspark Pommersfelden, Giechburg, Schlosspark Burgellern, Schlosspark Gereuth Nähe Coburg, Schloss Adelsdorf.
  • Landratsamt Kronach. Bayrische Landesgartenschau Kronach.
  • ARTKronach mehrmals.
  • Kulturspektakel, ehem. Lindnerhalle, Bamberg.
  • u.a.m.

Aufträge von privat.

  • Bilder im Besitz von Privatpersonen in Nordbayern, Sachsen, Frankreich, Türkei.

 

 

 

 

 

The artist Hans Salomon-Schneider

born 1952 in Bamberg.

High school reading. FOS for design, Bayreuth. Here familiar with the color theory of Johannes Itten.
FH for communication design, formerly Werkkunstschule Würzburg, Dipl. graphic designer (FH).
Thesis was the video film “Autobiographical research” with Prof. em. Frieder Grindler, designers and poster artists, Stuttgart.

Autodidactic further education and a variety of experiments in techniques and materials. Employment with painting and graphics, object and sculpture, mosaic.

A number of appearances as (amateur) musicians in various formations and solo. 2 performances with a mixture of music and art (Palais Schrottenberg, Bamberg u.a.) Bamberg, among others.

Visits to museums in the country and abroad.
Art Tours: repeated France stays, Paris, and South. Three months through Italy Greece Egypt, “on the traces of the Roman mosaic”, as well as Turkey.
Visit the studios of: Ossip Zadkine, Paris. Auguste Rodin in Paris. Cézanne, Aix-en-Provence. Visit a Turkish painter in Antalya.

Years of evening classes (VHS) with the painter E. Stengele, Bamberg, former lecturer at the University of applied sciences of architecture and interior design, Coburg.
Evening courses at E. Schütze, Bamberg, lecturer at the Kunstakademie Bad Reichenhall.
Summer course nude modelling in clay, EKA Trier, at H.E. Gassmann, former scholarship Villa Massimo, Rome.
Summer course oil painting, Kronach, Chris Bruder, Nuremberg. Member of the Société du Salon d ´ Automne, Grand Palais, Paris.

Several performance appearances.
Phased approach dealing with digital photography and small experimental videos.

Current focus: painting.

EXHIBITIONS:

(E) means solo exhibition, (G) group exhibition.

2020

  •  16.5.-13.6.  “Aufgehobene Isolation, mit Wechselkontakt”, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 30.8.-5.9. “Fliegender Wechsel”, 30 Jahre Kunstverein Plauen-Vogtland e.V., Gruppe 3, Galerie im Malzhaus Plauen. (G)
  • 16.10.2020 – 28.5.2021 “Der Klang der Farben”, Galerie im Falkensteiner Schloß, 08223 Falkenstein. Kunstförderverein falkart e.V. (G)

2019

  • 6. + 7. 9. Openair in Hranice/CZ. Mit Vaclav Karnik, begleitende Bilderausstellung in der Alten Turnhalle.
  • 13.-15.6. Chebské Dvorky 2019 – Regionale Kunstprojekte mit internationaler Beteiligung in Cheb / Eger / Tschechien.
  • 3.4.-25.4. Kunstverein Offenbach “Spuren von BAUHAUS?” (G)

2018

  • 05/05 – 07/14 018 Galeriehaus Hof (E)
    Title of the exhibition:
    P u n k t___lini e___F L Ä C H e
  • 4/8 – 5/6 018 Galerie im Malzhaus, Kunstverein Plauen e.V. (G)
    Werkschau Fliegender Wechsel in IV Gruppen

2017

  • 8-017 – 2-018: “Jazzerportraits” in Kreide und Tusche
    Musikinstrumentenmuseum Markneukirchen
  • 1/20 – 2/11/017 IKKP Kunsthaus Rehau (Fam. Gomringer).
    With Theo Leuthold, Zürich and Axel Rohlfs, Bremen.

2016

  • Moving to Markneukirchen, Vogtland.
  • Participant at 21. Symposium “Flur” with German and Czech wood-carver and painter. Riedelhof Eubabrunn.

2015

  • “Express yourself!” A representative sample at the Klinikum Bamberg. (E)
  • Regional artists at the Giechburg, nearby Bamberg. (G)

2014

  • Gallery Klee, Lüdenscheid, with Simon Rosenthal, Dresden. (G)
  • Art Gallery in the Tower, Karstadt Bamberg. (E)
  • Exhibition in the framework of the “Kontakt – the cultural festival”, Bamberg.

2013

  • Bamberg, in different rooms of the former brewery Maisel, “little big art event” (E)
  • B-Prenzlauer Berg, Berlin, ARTraum Gallery of artist Jodd von Schaffenstein (G)

2012

  • Plassenburg of Kulmbach, 83rd annual exhibition Federal of Franconian artists (G)
  • VHS Foyer exhibition and Jazz Club Bamberg, musician portraits and others.

2010

  • Maikammer, Pfalz, at DOMO, German organization mosaic (G)

2008

  • Film Premiere of the art movie “Feelings”, Bamberg.
    Produced by the Hamburg-based filmmaker Otto H. Schneider.

2008, 2007, 2004

  • Bamberg, temporary operation of the “KunstRaum 31” (E + G) with Armin Fischer, Cologne.

2006

  • Berlin Kreuzberg, L ´ Urbangi Artroom (E)

2004

  • Schweinfurt, Kunst Karée, installation image (acrylic), 4 slide projectors, sound collage, and computer animation (S)

2002

  • Bamberg, City Theatre in the former Calico factory building, in the programme “World full of madness”, a Kurt Schwitters project. Artistic Director: Peter Engel, artist and stage designer.

Furthermore various exhibitions in the region, in Castles & Castle parks:

  • Water Castle Mitwitz (several times), Schloss Pommersfelden, Giechburg, Schloss Burgellern, Castle Gereuth close to Coburg, Castle of Adelsdorf.
  • Kronach District Office. Bavarian Landesgartenschau Kronach.
  • ARTKronach several times.
  • Cultural spectacle, former Lindner Hall, Bamberg.
  • Böttinger, then under Freifrau of Pöllnitz, Bamberg, with Prof. Hubert Sowa, Gerd Bauer Nuremberg.
    and others.

Execution of orders from persons for images and mosaic:

  • Images owned by individuals in Northern Bavaria, France, Turkey.

Comments are closed.